Asuryans Jäger

Eigentlich, also, eeeigentlich werden ja auf ‘meinem’ Weltenschiff Gardisten nur in den äußersten Notfällen eingesetzt. Ihre Aufgaben werden überwiegend von den Jägern Asuryans übernommen. Also brauchte ich Asuryans Jäger. Dieses Jahr habe ich endlich welche angeschafft, und auch bemalt, kurz nach Weihnachten. Erstmal fünf, die auch schon bespielt werden, und momentan nochmal fünf, um das Squad komplett zu machen.

Diese sind mir über Ebay zugelaufen, und ich habe sie ganz brutal auseinander genommen, um sie neu bemalen zu können. Dabei habe ich dann gleich noch ein paar weibliche Torsi vom Gardistengußrahmen eingemischt, und ein paar unbehelmte Köpfe. Jetzt ist das eine schön abwechslungsreiche Truppe.

Sie sind nicht im Asuryan-typischen blau bemalt, sondern in den Craftworldfarben, vornehmlich dunkelgrün. Nur die Helmbüsche und alle Juwelen auf der Rüstung sind dunkelblau. So machen die Jäger einen recht düsteren Eindruck, aber ich finde das ganz passend. Und erstaunlicherweise beißen sich die Grün- und Blautöne auch gar nicht so, wie ich das zuerst befürchtet hatte. Warum habe ich das nun so gemacht? Naja, weil sie sozusagen die Gardisten meines Weltenschiffes sind, und deshalb eben nicht hauptsächlich die Farben ihres Schreins tragen, sondern die des Weltenschiffes, genauso wie die anderen Einheiten, die nicht einem Schrein zuzuordnen sind (also Runenleser und -seher, Phantomlords und -gardisten, Fahrzeuge, etc.) Da sie ja einmal den Haupttruppenteil meiner Streitmacht bilden sollen, sieht es besser aus, und hält das ganze optisch zusammen, wenn sie sich da farblich mehr einfügen als herausheben.

ADS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *